Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wer lebt, muss auf Veränderung gefasst sein

29. Oktober, 09:00 - 11:30

Referentin:

Birgit Winterhoff war schon öfters als Referentin zu Gast beim Frühstücks-Treffen für Frauen in Dortmund. Sie begeisterte uns mit ihren klugen und kurzweiligen Betrachtungen zu den vielfältigsten Themen. „Wer lebt, muss auf Veränderungen gefasst sein“. Wie diese Veränderungen aussehen können, das wird uns unsere Referentin anhand ihrer 40-jährigen Berufserfahrung deutlich machen. Ein banales Beispiel: früher hatten wir eine mechanische Schreibmaschine und heute ist der Umgang mit dem Smartphone allgegenwärtig. In vielen Situationen aus dem Alltag macht die Theologin deutlich, was Veränderungen bedeuten. Manchmal ist man darauf vorbereitet, aber sie können auch unvorbereitet eintreffen.

Kurztext zur Referentin:

Birgit Winterhoff studierte Theologie in Bielefeld und Heidelberg. Nach dem 1. Theologischen Examen war sie von 1978 bis 1983 im Reisedienst für den CVJM-Westbund tätig. Sie war Pastorin in der evangelischen Kirche von Westfalen, 1983 als Vikarin und von 1984 bis 2008 als Pfarrerin in Halle (Westf.). Von 2008 bis 2016 war sie Leiterin des Amtes für missionarische Dienste in der Evangelischen Kirche von Westfalen. (Wikipedia)

Einlass:

8:30 Uhr

Eintrittspreis:

15,00 EUR verminderter Eintritt: 8,00 EUR

Details

Datum:
29. Oktober
Zeit:
09:00 - 11:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

FFF-Dortmund
Telefon:
(02 31) 1 67 38 37
E-Mail:
b.weckelmann(at)gmx.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Gemeindesaal der ev. St. Mariengemeinde
Kleppingstraße 5
Dortmund, Nordrhein-Westfalen 44135 Deutschland
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden